Lilly

Dieses Thema im Forum "Babylonische Dirnen" wurde erstellt von Babylon, 21. Juni 2016.

Vollbusige schwarze Lady
Lilly

  1. Babylon

    Babylon Rummelhummel

    Lilly
    angelegt

    saunaclub-perle-lilly-01.jpg

    saunaclub-perle-lilly-02.jpg

    saunaclub-perle-lilly-03b.jpg saunaclub-perle-lilly-03a.jpg

    saunaclub-perle-lilly-04b.jpg saunaclub-perle-lilly-04a.jpg

    saunaclub-perle-lilly-05b.jpg saunaclub-perle-lilly-05a.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 16
    • Liste
  2. Locher11

    Locher11 Babylonier

    Bin mal wieder kurzentschlossen ins Babe gefahren.
    Da ich sehr früh da war, residierte im Clubraum noch die gähnende Leere.
    Habe mich in ein Eckchen verzogen und dann tauchte Lilly auf. sie setzte sich zu mir und es folgte ein kurze PST auf Englisch bevor sie sich anfing an mich zu kuscheln.
    Nach einigen ausgiebigen ZK und vorsichtigem Erkunden ihrers knackigen Körpers haben wir uns dann in ein Nest zurückgezogen.:)
    Dort ging es mit den zärtlichen teilweisen aber auch forderden ZK weiter.:knutsch:
    Irgendwann dann umgestiegen und Lilly angefangen zu verwöhnen.

    Dabei festgestellt, dass sie nicht nur das knabbern an den kleien festen Brüsten mag sondern auch das feste saugen - jedenfalls den Geräuschen nach zu urteilen -.
    Dann ein weniger tiefer getaucht und auch dort entpuppte sie sich als Genießerin was Zunge und auch vorsichtigen Einsatz der Finger anging.-:zunge2:

    Nachdem Lilly in den genuß einer längeren Verwöhnphase gekommen war durfte ich dann in Ruhe ihre französich Künster genießen und die waren nicht schlecht, wobei auch das Umfeld mit einbezogen wurde.

    Zwischendurch kurze Abstimmung was ich wollte - wegen eventueller Extras - aber sonst keine Anstallten zusätzliche Leistungen zu verkaufen.

    Zum Schluss Arbeitskleidung angelegt und verschiedene Stellungen ausprobiert.
    Insgesamt kann man sagen die 1 Stunde war eine schöne Zeit und kann gerne ihre Wiederholung finden.:boah:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2016
  3. Bernd11

    Bernd11 Babylonier

    Sommerparty mit Lilly - Happy Hour mit Wiederholung

    Als ich gestern Mittag zur Sommerparty den Club betrat, fiel mir im leicht bekleideten Empfangskomitee sofort eine bildhübsche schwarze Perle auf, die nicht nur meinen Blick erwiderte, sondern mich schon an der Rezeption mit zärtlichen Küssen begrüßte. Ich war noch gar nicht richtig angekommen und schon hin und weg von dieser schwarzen Schönheit. Ich erkannte sie anhand der Galerie als Lilly und versicherte ihr, dass wir uns im Laufe des Tages noch näher kennenlernen würden.

    Nach Besichtigung des schön gestalteten vorderen Gartens, Plaudern mit Eddy und Gästen ergab es sich immer wieder, dass ich Lilly begegnete und jedesmal mit weiteren Küssen beschenkt wurde. Dies führte natürlich dazu, dass ich dann ihrer Einladung auf ein Sofa im hinteren Raum folgte. Hier setzte sie das Küssen fort und ging zu tiefen Zungenküssen über. Dann beugte sie sich runter, schob mein Handtuch weg und gab mir bereits eine Kostprobe ihrer oralen Fertigkeiten, und das kann sie! Ich folgte ihr brav Richtung Zimmer und trug wohl schon durch mein deutlich abstehendes Handtuch zur Heiterkeit bei.

    Ich war zunächst skeptisch aufgrund der nicht so guten Bewertung ihrer Korrektheit und ihres Engagements, aber ich kann nur sagen, ich habe genau das Gegenteil mit ihr erlebt. Sie fragte mich nach meinen Wünschen, ich sagte nur, keine Sonderwünsche, aber dass ich gern eine Stunde mit ihr bleiben möchte, es gab keine weiteren Verhandlungen, sie nickte lächend und wir küssten und streichelten uns erst mal einige Minuten im Stehen. Als ich ihr sagte, dass mir ihr Blasen gefällt, setzte sie sich vor mir aufs Bett und ich bekam im Stehen einen richtig geilen Blowjob von ihr. Ich glaube, sie mag es, wenn man ihr für ihren Service Komplimente macht, und diese waren nach meinem Erleben berechtigt.

    Als wir beide auf dem Bett lagen, nahm ich mir viel Zeit, ihre Brüste zu saugen und mich langsam mit Küssen nach unten zu arbeiten, wo ich genussvoll ihre süße Pussy leckte. Ich steh nun mal auf afrikanische Pussies, der Geschmack der Flüssigkeit bei zunehmender Erregung der Lady macht ich sehr geil. Lilly ging richtig mit, drückte meine Kopf fester und kreiste ihr Becken immer heftiger, bis es sie dann durchschüttelte und sie mich zuckersüß anlächelte.

    Nach einer kurzen Erholungspause wurde ich für meine Mühen mit einem Blowjob belohnt, der einfach nur geil war und die Note eins plus verdient. Lilly leckte meine Eichel mit ihr rauhen Zunge rundherum ab, spuckte immer wieder drauf, um es dann genüsslich abzulecken. Um noch nicht zu kommen, unterbrachen wir das Spiel mit tiefen Zungenküssen, dann leckte sie wieder und zog meinen Schwanz tief in ihren Mund. Dieser Blowjob gehört zu den besten, die ich im Babylon erleben durfte, und ich habe dort schon viel erlebt.

    Schließlich bat ich dann um Schutzkleidung zwecks Penetration. Ich überließ der Dame die Wahl der Stellung und war sofort mit der bevorzugten Doggy Position einverstanden. Es war der Hammer, diesen kleinen schwarzen Knackarsch mit beiden Händen zu halten und sie von hinten tief zu ficken. Lilly streckte mir ihren süßen Arsch fest entgegen und ging rhythmisch so richtig mit. Nach einem heftigen Orgasmus sanken wir auf dem Bett zusammen, mir steht das Lächeln noch immer im Gesicht.
    Es blieb noch ausreichend Zeit zum Schmusen und Küssen, darauf möchte ich bei dieser schönen Lady nicht verzichten. Als ich ihr sagte, dass sie einen tollen Service macht, schüttelte sie den Kopf und meinte, sie müsste es noch lernen.

    Auf mein Unverständnis hin meinte sie, es hätte sich Kunden über sie beschwert. Ich kann nach meinen Erfahrungen keinerlei Kritikpunkte nachvollziehen, Lilly hat sich absolut korrekt verhalten, sie hat es ganz mir überlassen, wann wir das Zimmer verlassen. Küssen, Blasen und Ficken waren für mich ein erotischer Hochgenuss und der Grund, dass ich mit Lilly im Laufe des Tages nochmal für eine Stunde auf ein Zimmer gegangen bin. Für mich wird sie bei weiteren Clubbesuchen die erste Wahl sein!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2016
    • Gefällt mir Gefällt mir x 12
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • Liste
  4. Bernd11

    Bernd11 Babylonier

    Wann wird denn ihre Wertung aktualisiert? Nach meinen Erfahrungen hat sie sich deutlich gesteigert!
     
  5. Mmisterxx

    Mmisterxx Babylonier

    Hallo!
    Obwohl Lilly nicht auf meiner todo Liste stand, hatte ich letzte Woche doch das Vergnügen mit Ihr.
    Sie kam auf mich zu und ich konnte Ihr nicht widerstehen.
    Und es hat sich wirklich gelohnt. Sie geht gut mit und lässt keine Wünsche offen.
    Eine tolle 1/2 Stunde, da wird eine Wiederholung nicht ausbleiben.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Stimme zu Stimme zu x 1
    • Liste
  6. Babylon

    Babylon Rummelhummel

    saunaclub-maedchen-lilly-koeln-06.jpg

    saunaclub-maedchen-lilly-koeln-07.jpg

    saunaclub-maedchen-lilly-koeln-08.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2017
    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Liste
  7. Jake-blues

    Jake-blues Babylonier

    (Donnerstag, der 15.09.2016)
    Die unbeschreiblich schöne Lilly

    Eddie lässt wieder die Reeperbahn aus der Jukebox, die lustige Runde grölt aus ganzer Kehle mit. Es folgen noch andere Kracher einer vergangenen Ära und ich sage mir, noch ein letztes Highlight täte mir gut. Gesagt getan gehe ich auf die Pirsch und laufe Lilly direkt in die Arme. Sie lächelt mich an und mir fehlen die Worte. Nicht mal ein Hallo bringe ich ohne stottern zustande! Noch bevor sie sich als Fata Morgana entpuppen kann habe ich um ein Zimmer ("Room?") gebeten.

    Beeindruckt von ihrer makellosen Schönheit lasse ich es langsam angehen, verwöhne sie lange und ausgiebig. Ihr Feedback spornt mich an. Nachdem ich ihr zu Diensten war komme ich an die Reihe. Ihr Mund umschließt mein Fleisch, ihr Kopf bewegt sich auf und ab. Meine Hand liebkost ihre Spalte und ich genieße! Das Gefühl für Raum und Zeit habe ich schon lange verloren, so intensiv und variantenreich ist ihr Französisch. Meinem Wunsch, in ihren Mund kommen zu dürfen kommt sie gerne nach!

    Es wird noch ausgiebig gekuschelt und danach wechseln 125,- den Besitzer.
     
  8. Locher11

    Locher11 Babylonier

    Habe heute nach längerer Zeit mich für das erste Zimmer für Lilly entschieden. Wie bereits bei anderen Besuchen hat sie mich freundlich begrüßt, aber war nich so offensiv mich sofort nach einem Zimmer zu fragen.:14:
    Nach einener kleinen Stärkunfg zu beginn zuerst am Tisch ein paar Worte gewechselt und dann auf Ihrer Bitte hin kurz zu einer ruhigen Sofaecke gegangen.
    Nachdem sie dort bereits die Standhaftigkeit der Männlichkeit getestet hat und ausgibige ZK ausgetauscht waren zogen wir uns in ein Zimmer im UG zurück. :engel:
    Der Zungennahkampf ging dort weiter und es folgte ein gegenseitiges abwechselndes französisches Verwöhnen vom feinsten. Lilly ließ sich komplett fallen und reagierte auf Zungen und Fingerstimulation sehr autentisch, ja sie genoß es!!:zunge2:
    Danach bot sie eine DT das ich an des Spitze der Männlichkeit den Einschlag im Rachen feststellen konnte.
    Danach wieder Küsse gepaart mit einer schönen Schlittenfahrt, welche zum Abschluss nach anlegen der Arbeitskleidung zu einem schönen Ausklang führte.
    Wie immer bleibt festzustellen, dass Lilly eine Bank für eine schöne Stunde zu zweit ist und mit ruhigem gewissen weiter empfohlen werden kann.:bett: